Ergänzende Angebote

Sozialpädagogisch geführte Wohngruppe

Die Wohngruppe bietet unseren Schülerinnen und Schülern als ergänzendes Angebot einen Wohnplatz. Die Anzahl der Übernachtungen kann individuell festgelegt werden. Damit die Schülerinnen und Schüler einen Schulweg leisten müssen, befindet sich die Wohngruppe in angenehmer Distanz zur Schule.

Audiopädagogische Therapie

Im Rahmen der audiopädagogischen Therapie findet eine Vertiefung von Themen aus dem Unterricht statt, wird Lebenspraktisches aufgegriffen und Bewältigungsstrategien werden erarbeitet. Die Unterstützung der Berufsfindung findet auch hier statt.
Hintergrund sind immer die Förderziele der Schülerin/des Schülers.

Logopädie

Die logopädische Therapie orientiert sich am individuellen Entwicklungsstand, am spezifischen Störungsbild und am individuellen Arbeits- und Lerntempo jedes einzelnen Schülers und sie gründet auf einer differenzierten Abklärung und Diagnose. Daraus resultiert die Wahl des therapeutischen Vorgehens.

Jobcoaching & Audiopädagogik

Mit Jobcoaching & Audiopädagogik stellen wir in der Vollintegration und in der beruflichen Bildung ein Beratungs- und Unterstützungsangebot auch ausserhalb unserer Sonderschulung im Schulhaus Hans Asper sicher. Es besteht ein Beratungsangebot für Jugendliche, Lehrfirmen, Berufsfachschulen, Gymnasien sowie Eltern und Fachstellen.
Ein Hauptziel ist die Hilfe bei der Durchsetzung des Nachteilsausgleiches.

Gymiplus

Nach der SEK3 steht unseren Gymischüler/-innen das Gymiplus zur Verfügung, es bietet hörbeeinträchtigten Schülerinnen und Schülern, welche den Unterricht integriert in einer Gymnasialklasse besuchen, umfassende audiopädagogische Unterstützung an und sorgt für eine Vernetzung dieser Jugendlichen untereinander. Das bestandene Aufnahmeverfahren für ein Gymnasium bzw. für eine Fachmittelschule wird dabei vorausgesetzt.

Das Gymiplus ist eine Ergänzung zu dem bereits bestehenden Angebot für Berufsmaturitätsschülerinnen und – schüler an der Berufsschule für Hörgeschädigte in Oerlikon.